Sizilien Ätna

Der Ätna ist sicher das Synonym für Sizilien. Der an der östlichen Küste gelegene Vulkan ist in den letzten 10 Jahren sicher zu einer der bedeutesten Anbaugegenden und Weinhotspots der Welt emporgestiegen.

Das Gebiet ist recht klein und umfasst zur Zeit circa 150 Winzer. Der Anbau ist recht mühselig, da der Untergrund Vulkanisch ist. Wenn dann noch die Rebstöcke in der alten Anbauform „Alberello“ Baumerziehung und in Steillagen erfolgt, passiert alle Arbeit ausschließlich von Hand.


Die renommierten Weingüter liegen fast alle im nördlichen Teil in den Dörfern Randazzo, Linguaglossa, Passopisciaro, Castiglione di Sicilia. Dort kommen noch Rebanlagen auf einer Höhe von 900 - 1200 Meter über dem Meeresspiegel vor, die nicht von der Reblaus befallen waren, also noch ihre original Wurzeln haben.


Doch Ätna liebt nicht jeder, das sind sicher Weine für den fortgeschrittenen Weintrinker und Liebhaber, ähnlich Burgund. Die Rebsorten Nerello Mascalese, Nerello Cappuccio bei den Roten und Carricante und Minella bei den Weißen bringen elegante, edle Weine hervor, die sich viele so nicht vorgestellt hätten, wenn sie einmal im Glas sind.

Lassen Sie sich mitnehmen in eine Gegend, ein Hotspot der wirklich die Weinwelt polarisiert und verzückt. 

Es gibt 23 produkte.

Anzeigen 1-12 von 23 artikel(s)

Aktive filters